Historie "Robert Flache e.V."

Die Gründung des Orchesters im Jahr 1933

In der 30er Jahren entwickelte sich die diatonische Handharmonika zu einem beliebten Volksinstrument, weil sie durch die Griffschrift leicht zu erlernen war und schnell zu spielerischen Erfolgen führte. Bald gründeten sich in vielen Orten Harmonikaorchester. Diesem Modetrend folgend fanden sich im Jahre 1933 einige Freunde der Harmonika zusammen, um gemeinsam zu musizieren und gründeten somit das erste Harmonika-Orchester-Flache Erfurt.

Das Foto zeigt die ersten Spielerinnen und Spieler aus dem Gründungsjahr vor dem Erfurter Kaisersaal.


Historie Erfurter Akkordeonorchester - MyVideo

 

Die ersten Spielerinnen und Spieler waren:

Oskar Britzkow
Bruno Lachmann
Hermann Schulz
Robert Flache
 

Regina Leimbach
Kurt Seidemann
Mathilde Flache
Friedrich Lepin
 

Erik Stange
Walter Führmann
Wilfried Listemann
Gerhard Temmus

Karl Graul
Werner Löhrmann
Erich Trapp
Frau Holzhausen

Edmund Petri
Herbert Trommer
Oskar Kiefser
Hans Schölzel
 

Arthur Weise
Willy Kostwald
Johannes Schuft


print Top